Eine Öffnung ist ab dem 21.05.2021 erlaubt, wenn die 7-Tage-Inzidenz stabil unter 100 ist. Die Inzidenz muss an 5 Tagen unter 100 sein, anschließend sind 2 Tage für die verwaltungstechnische Umsetzung durch die Landratsämter hinzu zu zählen, um dann am 8. Tag tatsächlich öffnen zu können.

Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz des Oberallgäus finden Sie auf der Webseite des Landratsamts. 

Das Bayerische Kabinett hat allerdings am 10.05.21 folgende Rahmenbedingungen beschlossen:
Bei Anreise muss ein negativer aktueller Corona-Test (max. 48 h alter PCR-Test, max. 24 h alter POC-Antigentest, Selbsttest unter Aufsicht) vorliegen.
Die Gäste müssen während des Aufenthalts alle 48 h einen negativen Corona-Test vorweisen.
Von den Testungen befreit sind geimpfte und genesene Personen sowie Kinder bis zum 6. Lebensjahr.
Gastronomische Angebote in Beherbergungsbetrieben (auch im Innenbereich) sind nur für Hotelgäste und nur bis 22 h gestattet.

Eurer Bergbauernwirtleute

Manuela und Wolfgang